Herzlich Willkommen beim Kleingartenverein "Einheit" Neckendorf e.V.

 

Unser bisheriger Spendenkontostand zum 04.12.2017:

1129,93 Euro

Letzter Spender: Festgesellschaft der Silvesterparty des KGVN mit 94 Euro

Vielen Dank an alle Spender!

 

Spendenaufruf

Spendensammelaktion im KGV Neckendorf!

Unser kinderfreundlicher Verein hat sich als hohes Ziel gesetzt, den Kindern von Gärtnern und Besuchern einen modernen und öffentlichen Spielplatz zu bieten. Auf großer Fläche sollen die Kinder bei schönem Wetter die Möglichkeit haben, draußen ihre Zeit zu verbringen und wenn doch mal der Himmel verhangen bleibt, soll es auch die Möglichkeit geben, unter ein Dach zu flüchten und dort in unserem neuen Indoor-Spielplatz weiter zu spielen. Dabei sollen Sportgeräte, wie Trampolin, Balance-und Geschicklichkeitspielzeuge genauso wie ein richtig schöner Sandkasten und Turnmatten zu Verfügung stehen.

Damit wir diesen ehrgeizigen Plan auch verwirklichen können, sammeln wir Spenden, denn dieses Projekt ist rein spendenfinanziert. Alle zukünftigen, öffentlichen Veranstaltungen unterstützen diesen Zweck.

Spenden auch sie eine kleine Summe für unseren In- und Outdoor-Spielplatz und ermöglichen sie den Kindern von Eisleben einen neuen Ort für ihre Freizeit!

Kleingartenverein Einheit Neckendorf e.V.
Verwendungszweck: Spendenaktion Kinderspielsplatz KGVN
Bankverbindung: Volks- und Raiffeisenbank Eisleben eG
BIC: GENODEF1EIL IBAN: DE93800637180000002410

 

 

Danke!

Tag für Tag können nur durch die Hilfe der vielen, ehrenamtlichen Helfer die kleinen Details des Vereinslebens realisiert werden und selbst dem kleinsten Gartenfreund Freude schenken. Woche für Woche tragen all die fleißigen Gartenfreunde zum Erhalt der natürlichen Ressourcen bei. Monat für Monat investieren vor allem die Wartungsteams im Bereich Elektro-  und Wasserversorgung, sowie unsere Mittwochsbrigade viel Zeit für den Erhalt und den Ausbau unserer Gartenanlage. Jahr für Jahr erfahren wir durch ansässige Firmen, Geschäfte, sowie der Stadtverwaltung Eisleben und dem Verband der Gartenfreunde materielle, personelle und auch finanzielle Unterstützung

Sponsoren

Autoteile Jünger Eisleben – Ballin Fleischerei Neckendorf  – Bau Punkt Hain Eisleben – Baumobil Service GmbH Eisleben – Beckers Beste Eisleben – Deckerts Hotel und Restaurant Eisleben – Euronics Heimelektronik Eisleben – Fahrradladen der Drahtesel Eisleben – Frisierstudio Gabel Eisleben – Frisör und Kosmetik GmbH Eisleben – Globus Baumarkt Bennstedt – Haitech Sanitärgroßhandel Eisleben – Hellweg Baumarkt Eisleben – Klemme AG Eisleben – Laufstark- Orthopädieschuhtechnik Halle – Meinicke Stihl Dienst Eisleben – Metaxa griechisches Restaurant Eisleben – Obstbau Friedrich Eisleben – Ofenschulze Eisleben – Physiotherapie Knorrscheid Eisleben – Poolahnert Schwimmbadtechnik Rothenschirmbach – RePo- Rest und Sonderposten GmbH Eisleben – Rewe Eisleben – Rothenschirmbacher Agrargenossenschaft e.G. – Skazka Russische Lebensmittel Eisleben – Stadtverwaltung Eisleben – Strohfeld Antiquitäten und Sammlerstücke Eisleben – Teleshop Gerlach Eisleben – Vereinshausgaststätte KGVN Neckendorf – Volks und Raiffeisenbank Eisleben – Waldgaststätte Neckendorf  – Zum Poldi Gaststätte Eisleben

Impressionen

Nur wer den Garten sorglich pflegt, weiß auch, dass er ihm Früchte trägt.

Verein – Vorstand:

Erster Vorsitz

Christian Göllner, geb.14.06.1976
Beruf: Orthopädieschuhmachermeister ;
Lieblingspflanze: Senf ;
Warum Kleingarten? Um einen gesunden und fruchtbaren Ort für Erholung und Freizeit zu schaffen.

Zweiter Vorsitz

Werner Höche, geb. 15.08.1972;
Beruf: LKW-Fahrer
Lieblingspflanze: Kirsche und Pfirsich;
Ziele für den eigenen Garten? Ruhe und Spielvergnügen für die eigenen Kinder schaffen

Thorsten Jänicke, geb. 07.08.1965
Beruf: Verleih für Maschinen;
Lieblingspflanze: Rosen und Erdbeeren;
Warum Kleingarten? Aus Sehnsucht dem städtischen Alltag zu entfliehen und Hüter seines kleinen natürlichen Refugium zu sein!

Jens Begemann, geb. 04.05.1983;
Beruf: Kraftfahrzeugmechaniker (Meisterschüler);
Lieblingspflanze: Tulpe und Veilchen
Warum Kleingarten? Ist wie Urlaub.

Kassenwart

Christine Prall, geb. 20.08.1950;
Beruf: Finanzökonom;
Lieblingspflanze: Mohnblume
Warum Kleingarten? Der Nähe zur Natur wegen.

Chronik

Als 1923 der Antrag zur Schaffung von Schrebergärten an die Gemeinde Helfta gestellt wurde, kam nur der Hügel Hahnewippchen in Frage. Er schloss an die Ochsenäcker an, die zu diesem Zeitpunkt aber noch landwirtschaftlich genutzt wurden. Hahnewippchen war unbewirtschaftet und bis heute ein karger Boden. Dennoch entstand dort, unter viel mühseliger Arbeit die Kleingartenanlage „Einheit“. 1945 kamen auf Anfrage noch die Ochsenäcker als Landgewinn hinzu. Der Ausbau der Gartensparte geschah durch viele, helfenden Hände und unter Verwertung, verschiedenster Materialien. Die Einzäunung des noch wilden Gebietes wurde durch das Holz aus dem stillgelegten Hermannsschacht ermöglicht und das Starkstromkabel für die Stromversorgung kam aus dem Fortschritt-Schacht I. Viele Gartenfreunde waren damals Bergleute und halfen tatkräftig mit. Alle Ressourcen wurden genutzt, war es nun die alte Scheune in der Winzerstraße, die abgerissen wurde und deren Holz in der Sparte weiterverwendet wurde, oder der Schotter von der Schieferhalde Neckendorf, mit dem die Wege befestigt wurden – alle halfen mit. In der Zeit der DDR erlebte die Gartenanlage eine Blütezeit. Alle Gärten waren mit dem Strom- und Wassernetz verbunden und die schönen Gartenfeste waren bekannt und voll besucht.

Termine

    Sa 17.02.2018             11 Uhr                        1. Wettgrillen & Kinderworkshop Nistkastenbau

                                                                           

    Sa 03.03.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz ganztägig mit Imbiss

     

    Sa 31.03.2018                                                 Wasseranstellen

     

    Sa 07.04.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 08.04.2018             10 Uhr                        Frühlingsbrunch mit Vortrag zu Ökologie und Garten

     

    So 29.04.2018             10 Uhr                        Mitgliederversammlung

     

    Mo 30.04.2018           17 Uhr                        Hexentanz und Traditionsfeuer

     

    Sa 05.05.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 05.05.2018             14-15 Uhr                   Vorstandssprechstunde

     

    Sa 02.06.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 02.06.2018             9 Uhr                          Kinderfest für den Kinderspielplatz

     

    So 03.06.2018             9 Uhr                          Vorstandssprechstunde

     

    Sa 09.06.2018             15 Uhr                          Arbeitseinsatz mit Grillen

     

    Sa 30.06.2018             14 Uhr                        Tag der offenen Gartentüre

     

    Sa 07.07.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 07.07.2018             14-15 Uhr                   Arbeitseinsatz

     

    Sa 28.07.2018             11 Uhr                        Gartenfest 3. Gartengaudi

     

    Sa 29.07.2018             10 Uhr                        Frühshoppen & Preisskat

     

    Sa 04.08.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 04.08.2018             14-15 Uhr                   Vorstandssprechstunde

     

    So 05.08.2018             ab 16 Uhr                   Kegelturnier & Grillabend

     

    Sa 08.09.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz ganztägig mit Imbiss

     

    Fr 14.09.2018              13 Uhr                       Wiesenmarktumzug mit Nelmo&Co

     

    Sa 06.10.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    So 07.10.2018             10 Uhr                        Vortrag Baumschnitt

     

    Sa 13.10.2018                                                 Ablesung (voraussichtlich)

     

    So 14.10.2018                                                 Ablesung (voraussichtlich)

     

    Sa 03.11.2018             17 Uhr                        Helloween

     

    Sa 10.11.2018                                                 Wasser abschalten

     

    Sa 10.11.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    So 11.11.2018             14 Uhr                        Mitgliederversammlung

     

    Sa 01.12.2018             14:30 Uhr                   Danke KGVN Nr. 2

     

    Sa 08.12.2018             9 Uhr                          Arbeitseinsatz

     

    Sa 31.12.2018             18 Uhr                        Arbeitseinsatz

     

    Mo 03.02.2018           9 Uhr                          Silvester KGVN

    Dr. Rettich rät

    Der Garten im Dezember

    Bleibt im Dezember der Winter fern - so nachwintert es gern! Die Rauhnächte bezeichnen zwölf aufeinanderfolgende Nächte vom 24. Dezember bis 5. Januar. Sie repräsentieren aber keine Wetterregel. Vielmehr galten die Rauhnächte in den vergangenen Jahrhunderten als...

    mehr lesen

    Leerstehende Gärten

    Hier eine kleine Auswahl leerstehender Gärten.  Weitere Flächen können beim Vorstand erfragt werden.

    Garten 146

    Garten 146

    Größe: 400 qm Lage: nördliche Hälfte des Drosselweges Besonderheiten: Bei diesem schönen Gartenstück mit Kirschbaum, ist die  Massivlaube mit Terrasse in einem gutem Zustand. Mit nur wenig Arbeit kann hier ein schönes Wochenend-Domizil...

    mehr lesen
    Kleingarten 126

    Kleingarten 126

    Größe: 600 qm Lage: südliche Endparzelle des Drosselweges Besonderheiten: eine idyllischer Naturgarten in gepflegtem Zustand. Das Gartenstück zeichnet sich durch eine massive Laube in sehr gutem Zustand, sowie einem Carport und einem massiven Schuppen aus. Ein Garten,...

    mehr lesen
    Kleingarten 238

    Kleingarten 238

    Größe: 625 qm Lage: Zentrale Lage im Nachtigallenweg Besonderheiten: ein gepflegter Garten mit Fertigteillaube, der seit 2015 leersteht. Die Grünanlage zeichnet sich durch einen kräftig gewachsenen Kirschbaum und einem schönen Pflaumenbaum...

    mehr lesen
    Kleingarten 203/204

    Kleingarten 203/204

    Größe: 1249 qm Lage: zentral im Starenweg in der Nähe des Vereinshauses Besonderheiten: Großer Doppelgarten mit einer Fertigteillaube in gutem Zustand. Der seit 2016 leerstehende Garten hat einen alten Obstbaumbestand, der gute Ernten...

    mehr lesen
    Kleingarten 274

    Kleingarten 274

    Größe: 970qm Lage: äußerer Rand des Eulenweges Besonderheiten: herrlicher Naturgarten mit massiver Laube mit Bad und Toilette. Der seit 2005 leerstehende Garten lässt dem fleißigen Gärtner genug Freiheit für Kreativität und...

    mehr lesen

    Kontakt

    E-Mail: smallgardener @ gmx.de
    Facebook: „Einheit Neckendorf e.V.“ Eisleben

    Besucheranschrift:
    Kleingartenverein “Einheit“ Neckendorf e.V.
    Neckendorf 9
    06295 Lutherstadt Eisleben ;

    Postanschrift:
    Kleingartenverein “Einheit“ Neckendorf e.V.
    Postfach 1407
    06283 Lutherstadt Eisleben
    Telefon: 01747609472

    Gaststätte Vereinshaus
    Inhaber: Werner Höche
    Öffnungszeiten:
    Mi 17:00-21:00
    Fr 17:00-21:00
    Sa 10:00-13:00 und 17:00-21:00
    So 10:00-13:00
    Telefon: 0152 51439433
    Festivitäten und Wünsche bitte anmelden!

    Kontaktformular

     

    Anfahrt

    Kleingartenverein "Einheit Neckendorf" e.V.

    Neckendorf 9
    06295 Lutherstadt Eisleben